Tischtennis Spielgemeinschaft

Frei-Laubersheim | Hackenheim | Winzenheim

Zum vorletzten Spiel der Verbandsliga-Hinrunde empfing die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim die Mannschaft aus Bingen-Büdesheim. Die SG war Favorit, da Bingen-Büdesheim als Tabellenletzter anreiste. Am Ende eines enttäuschenden Spiels aus Sicht der SG setzte es eine 4:9-Niederlage.

Die SG spielte ohne den erkrankten Oliver Renner. Für sprang Manuel Rausch ein.

Bereits nach den Doppeln zeichnete sich ab, dass dies ein „gebrauchter“ Abend für die Kombinierten werden würde. Alle 3 Doppel gingen an die Gäste aus Bingen. Zwei der 2 Partien verlor man im Entscheidungssatz.

Nachdem auch die ersten beiden Einzel verloren gingen (eins davon wieder in 5 Sätzen) und die Anzeigetafel einen 0:5-Rückstand anzeigte, machte sich Resignation bei den SG-Spielern breit. Lukas Gord, der als einziger SG-Spieler an diesem Abend eine konstant gute Leistung zeigte, holte den ersten Punkt für seine Mannschaft.

Nach einem weiteren Sieg von Eid und Niederlagen von Marzell und Rausch stand es nach der ersten Einzelrunde 2:7. Eine Vorentscheidung. Stenzhorn verlor dann auch sein 2. Einzel – 2:8. Gres zeigte in seinem 2. Einzel eine gute Leistung und konnte ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Auch Gord konnte sein 2. Einzel gewinnen. Durch die Niederlage von Marzell war die Niederlage dann aber traurige Gewissheit.

Kapitän Marzell resümierte nach dem Spiel: „Heute lief alles gegen uns. Wir haben alle 5-Satz-Spiele verloren. In den entscheidenden Spielsituationen kam dann zu unserer Unsicherheit auch noch Pech dazu. Ein Spiel zum Vergessen.“

Am kommenden Wochenende empfängt die SG an heimischen Tischen die Mannschaft aus Leiselheim.

Verbandsliga Herren
SG Frei-Laubersh./Hack./Winz. II - DJK Bingen-Büdesheim , 24.11.2018, 19:30 Uhr
Spielbericht
  SG Frei-Laubersh./Hack./Winz. II DJK Bingen-Büdesheim 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Stenzhorn, Dario
Gres, Christoph
Heinz, Marcus
Schneider, Werner
11:5   11:9   9:11   10:12   6:11   2:3   0:1  
D2-D1 Gord, Lukas
Eid, Oliver
Keller, Merlin
Buchwald, Dennis
12:14   11:13   11:3   11:5   8:11   2:3   0:1  
D3-D3 Marzell, Heinz
Rausch, Manuel
Lemmer, Markus
Lemmer, Tobias
10:12   5:11   8:11       0:3   0:1  
 
1-2 Stenzhorn, Dario Buchwald, Dennis 11:9   12:10   12:14   4:11   9:11   2:3   0:1  
2-1 Gres, Christoph Keller, Merlin 8:11   11:13   11:13       0:3   0:1  
3-4 Gord, Lukas Lemmer, Markus 11:9   5:11   11:7   11:8     3:1   1:0  
4-3 Marzell, Heinz Heinz, Marcus 11:5   11:9   7:11   9:11   7:11   2:3   0:1  
5-6 Eid, Oliver Schneider, Werner 11:6   11:6   13:11       3:0   1:0  
6-5 Rausch, Manuel Lemmer, Tobias 9:11   4:11   12:10   9:11     1:3   0:1  
1-1 Stenzhorn, Dario Keller, Merlin 9:11   3:11   8:11       0:3   0:1  
2-2 Gres, Christoph Buchwald, Dennis 8:11   11:5   11:7   11:9     3:1   1:0  
3-3 Gord, Lukas Heinz, Marcus 11:4   11:6   11:8       3:0   1:0  
4-4 Marzell, Heinz Lemmer, Markus 11:6   11:6   8:11   7:11   9:11   2:3   0:1  
5-5 Eid, Oliver Lemmer, Tobias              
6-6 Rausch, Manuel Schneider, Werner              
 
D1-D1 Stenzhorn, Dario
Gres, Christoph
Keller, Merlin
Buchwald, Dennis
             
  Bälle: 493:496   23:29 4:9

Spielbeginn: 19:30 Uhr - Spielende: 22:40 Uhr

Webseite durchsuchen

Zufall-Spielerbild

Theiss_Gerhard.jpg

Förderer

Sparda-Bank-aktuell

Sponsoren