Tischtennis Spielgemeinschaft

Frei-Laubersheim | Hackenheim | Winzenheim

Überraschend knapp war der Spielverlauf zwischen der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim in der Verbandsligapartie gegen die ersatzgeschwächten Gäste der TTSG Selztal. Nach fast 4 Stunden Spielzeit setzten sich die Kombinierten dank einer überragenden Leistung von Oliver Ernst Eid mit 9:6 durch.

Ohne Oliver Renner aber mit Max Haberscheidt trat die SG an und ging nach den Doppeln mit 2:1 in Front. Etwas überraschend mussten sich Christoph Gres / Dario Stenzhorn mit 12:14 in 5. Satz geschlagen geben. Max Haberscheidt / Lukas Gord sowie Heinz Marzell / Oliver E. Eid machten ihre Sache jedoch besser und setzten sich klar durch.

Nach den ersten 4 Einzeln blickte man allerdings in ratlose Gesichter bei den in der Halle anwesenden zahlreichen SG-Anhängern. Gres, Stenzhorn, Haberscheidt und Gord mussten sich sämtlich knapp geschlagen geben. Der Zwischenstand lautete 2:5.

In der Folge gewannen Marzell und Eid ihre beiden Einzel. Eid gelang hierbei das Kunststück, einen 0:2-Satzrückstand aufzuholen. Angestachelt von dieser Leistung gewannen Gres, Stenzhorn und Haberscheidt jeweils ihr 2. Einzel und sorgten damit für eine 7:5-Führung. Besonders erwähnenswert ist hierbei, dass Haberscheidt im Entscheidungssatz bereits mit 2:8 zurücklag ehe er den Turbo zündete und das Spiel noch drehen konnte.

Nach einer unglücklichen Niederlage von Gord war es Marzell und Eid vergönnt, die Partie für ihre Mannschaft zu entscheiden.

Verbandsliga Herren
SG Frei-Laubersh./Hack./Winz. II - TTSG Selztal , 30.03.2019, 19:30 Uhr
Spielbericht
  SG Frei-Laubersh./Hack./Winz. II TTSG Selztal 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Gres, Christoph
Stenzhorn, Dario
Oder, Christian
Löhlein, Nico
11:4   10:12   5:11   11:7   12:14   2:3   0:1  
D2-D1 Haberscheidt, Max
Gord, Lukas
Wingenfeld, Johannes
Guth, Joschka
8:11   11:7   11:5   11:9     3:1   1:0  
D3-D3 Marzell, Heinz
Eid, Oliver
Oppenheimer, Reiner
Baum, Peter
11:8   11:6   11:6       3:0   1:0  
 
1-2 Gres, Christoph Guth, Joschka 9:11   11:13   11:8   7:11     1:3   0:1  
2-1 Stenzhorn, Dario Wingenfeld, Johannes 11:8   11:8   4:11   12:14   9:11   2:3   0:1  
3-4 Haberscheidt, Max Löhlein, Nico 11:5   6:11   8:11   10:12     1:3   0:1  
4-3 Gord, Lukas Oder, Christian 8:11   4:11   11:8   11:4   8:11   2:3   0:1  
5-6 Marzell, Heinz Baum, Peter 11:7   11:3   11:6       3:0   1:0  
6-5 Eid, Oliver Oppenheimer, Reiner 5:11   8:11   11:7   11:6   11:4   3:2   1:0  
1-1 Gres, Christoph Wingenfeld, Johannes 11:8   11:4   11:5       3:0   1:0  
2-2 Stenzhorn, Dario Guth, Joschka 11:5   6:11   11:7   11:8     3:1   1:0  
3-3 Haberscheidt, Max Oder, Christian 5:11   11:3   9:11   11:6   11:9   3:2   1:0  
4-4 Gord, Lukas Löhlein, Nico 11:9   6:11   11:7   8:11   11:13   2:3   0:1  
5-5 Marzell, Heinz Oppenheimer, Reiner 9:11   11:7   11:8   7:11   11:6   3:2   1:0  
6-6 Eid, Oliver Baum, Peter 11:8   10:12   11:6   11:8     3:1   1:0  
 
D1-D1 Gres, Christoph
Stenzhorn, Dario
Wingenfeld, Johannes
Guth, Joschka
             
  Bälle: 622:550   37:27 9:6

Spielbeginn: 19:30 Uhr - Spielende: 23:15 Uhr

Webseite durchsuchen

Zufall-Spielerbild

Bielinski_Kristof.jpg

Förderer

Sparda-Bank-aktuell

Sponsoren