Tischtennis Spielgemeinschaft

Frei-Laubersheim | Hackenheim | Winzenheim

Das letzte Spiel vor Jahresfrist führte die SG FHW mit den Vertretern Bielinski, Schwierz und Halinski, sowie 20 Schlachtenbummler in die nordbelgische Kleinstadt Turnhout. In Gruppe M des diesjährigen europäischen Intercupwettbewerbs hatte man im Oktober bereits das erste Spiel an eigenen Tischen gegen die französischen Gäste aus Clermontois mit 1:6 verloren. Die belgischen Gastgeber unterlagen den Franzosen mit dem gleichen Ergebnis, so dass eine spannende Partie zu erwarten war.

Weiterlesen ...

Über einen tollen 4. Platz in der Zwischenabrechnung der Verbandsoberliga freut sich der Mannschaftskapitän der 1. Herrenmannschaft, Kristof Bielinski. Nach einem holprigen Start in die Saison beendete das Team die Hinrunde mit einem Punktekonto von 11:9. Die besten Einzelbilanzen erspielten sich Andy Halinski mit 13:7 und Florian Faber mit 10:6. Besonders zu erwähnen ist die tolle Leistung von Faber an der Seite von Holger Schwierz im Doppel. Das SG-Spitzendoppel siegte in 10 seiner 13 Partien und ist damit das drittbeste Doppel der gesamten Spielklasse.

Weiterlesen ...

Am Samstag, den 22.09, spielte die SG FHW im europäischen Amateur-Wettbewerb Intercup (www.tt-intercup.eu) gegen die französische Mannschaft Stade Clermointois de table, eine  Mannschaft aus der 5. französischen Liga. Die Gäste spielten mit der Aufstellung Junque, Laberthe und Barthomeuf. Die SG FHW stellte dagegen die Nummer zwei (Schwierz), 4 (Faber) und 5 (Cieslik) der ersten Mannschaft aus der Verbandsoberliga (6. deutsche Liga).

Weiterlesen ...

Die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim nimmt auch in dieser Spielzeit am Tischtennis-Intercup, dem „Europapokal für Amateurmannschaften“ teil.

Durch einen neuen Spielmodus, der zunächst mit einer Gruppenphase startet, steht bereits jetzt fest, dass die SG in einem Heimspiel gegen den Verein Stade clermontois tennis de table aus Frankreich sowie in einem Auswärtsspiel gegen den belgischen Verein TTK Turnhout antreten wird.
Am kommenden Samstag, den 22.09.2018, empfangen die Kombinierten bereits die französischen Tischtennisspieler um 18.30 Uhr in der Winzenheimer Schulturnhalle.

Das Auswärtsspiel gegen die belgischen Vertreter findet im Dezember statt.

Über Pfingsten fanden die Deutschen Meisterschaften der Senioren in Dillingen / Bayern statt. Eine Mammutveranstaltung in 2 Hallen mit zusammen 36 Platten und zwischen 450-500 Teilnehmern. Aus Rheinhessen waren nur 2 männliche Teilnehmer und 3 Frauen am Start.

Weiterlesen ...

Webseite durchsuchen

Zufall-Spielerbild

Drr_Thomas.jpg

Förderer

Sparda-Bank-aktuell

Sponsoren