Tischtennis Spielgemeinschaft

Frei-Laubersheim | Hackenheim | Winzenheim

Gimbsheim, den 15./16.01.2011

Der Vorjahreszweite Kristof Bielinski erwischte bei den diesjährigen Verbandseinzelmeisterschaften einen durchwachsenen Tag. In der Mixed Konkurrenz an der Seite von Sarah Harter (TSV Gau-Odernheim) scheitere er bereits im Achtelfinale, im Doppel an der Seite von Vereinskamerad und Kreismeister Heinz Marzell war im Viertelfinale gegen die zweitplatzierten Silhak/Nogami (FSV Mainz 05 – Regionalliga) Endstation. Bielinski/Marzell unterlagen knapp in fünf Sätzen.

Weiterlesen ...

Winzenheim, den 11.12.2010

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften, erstmals ausgetragen im neuen und interessanten Modus, der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim nahm lediglich Albert Schmitz, als ehemaliger SG Frei-Laubersheim/Hackenheim Aktiver teil, sodass mit den drei Nachwuchsspielern Niklas Heidemann, Simon Schmidt und Jan Libor ein zwölfköpfiges Teilnehmerfeld zustande kam.

Weiterlesen ...

 

Alzey, den 04/05.12.2010

 

Am vergangenen Wochenende fuhr die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim ihre bisher besten Platzierungen bei den Kreis- bzw. Regionsmeisterschaften des Tischtennis Kreis Alzey ein.

Weiterlesen ...

Rüsselsheim, 13.06.10
Maciej Cieslik, Spieler der zweiten Mannschaft der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim eV, bescherte den Titeljägern aus dem  Rheinhessen – Nahe – Eck einen weiteren Erfolg. Er bot eine überzeugende Leistung in der Vorrunde und konnte sich als Gruppenerster, ohne Niederlage, für die am 13.06.10 stattfindende Hauptrunde qualifizieren.

Weiterlesen ...

Spannende und attraktive Spiele, eine starke Konkurrenz und am Ende ein ordentlicher 13. Platz. So lässt sich das Abenteuer Deutsche Pokalmeisterschaften 2010 in Brühl für die erste Herrenmannschaft der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim zusammenfassen.

Weiterlesen ...

Verbandsendscheid_Deutsche_Pokalmeisterschaften2

Am vergangenen Wochenende qualifizierte sich die erste Herrenmannschaft für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Brühl durch einen 4:3 Sieg im Finale des Rheinhessischen Verbandsendscheids gegen DJK/RW Finthen II.

In Brühl kämpfen neben der SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim die übrigen 19 Verbandspokalsieger Deutschlands um den Titel des nationalen Pokalsiegers.

Webseite durchsuchen

Zufall-Spielerbild

Renner_Oliver.jpg

Förderer

Sparda-Bank-aktuell

Sponsoren